Bestellabwicklung

„Rechtlich/organisatorischer Prozessablauf zur Beschaffung von Materialien und Services auf der Basis von Informationen aus der BedarfsermittlungBeschaffungsmarktforschung und Einkaufspolitik. Der Bestellprozess setzt sich aus mehreren Teilprozessen zusammen. Durch die Bedarfsmeldung oder Bestellanforderung wird dem Einkäufer die innerbetriebliche Nachfrage übermittelt. Die Einholung verschiedener Angebote erfolgt durch traditionelle Anfragen oder über elektronische Märkte oder elektronische Ausschreibungen. Im Rahmen der Angebotsbearbeitung werden die Angebote auf Übereinstimmung mit internen Anforderungskriterien (z.B. Qualität, Menge, Lieferzeit und Einkaufsbedingungen) geprüft, nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis untersucht und miteinander verglichen. Vergabeverhandlungen dienen der Beseitigung von Schwachstellen in den einzelnen Angeboten und bereiten die Bestellentscheidung vor. Die schriftliche Ausführung der Bestellung ermöglicht eine zweifelsfreie, sichere und rechtlich nachweisbare Bestellübermittlung und kann gleichzeitig zur innerbetrieblichen Dokumentation der Bestellung (z.B. für andere von der Bestellung betroffene Abteilungen oder bei Nachfragen) verwendet werden. Übersendet der Lieferant eine Auftragsbestätigung, ist schließlich der Inhalt dieser Bestätigung mit der Bestellung zu vergleichen, um die inhaltlich richtige Auftragsannahme zu kontrollieren. Der Bestellvorgang hat sich durch Nutzung internetbasierter Technologien signifikant verändert.“

Springer Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Bestellprozess
Online im Internet:  http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/82587/bestellprozess-v8.html

Von der Anfrage beim Lieferanten bzw. der Bestellung, über den Wareneingang, bis zur Eingangsrechnungsprüfung, kann die gesamte Bestellabwicklung in der Applikation W&G effective company® Einkauf rationalisiert werden und effektiv ablaufen. Da das System bei Automobilzulieferern im Einsatz ist, ist der elektronische Datenaustausch mit den Lieferanten via EDI/EDIFACT gewährleistet.