Änderungsprotokollierung

Um Änderungen an Daten in den Applikationen von W&G effective company® nachvollziehen zu können, können Sie optional die Funktion „Änderungsprotokollierung“ aktivieren.

Die Änderungsprotokollierung wird je Objekt (Kunden-, Materialstamm usw.) und Feld oder je Methode (z. B. Drucken) konfiguriert. Sie können festlegen ob die Protokollierung automatisch oder manuell erfolgen soll. Erfolgt die Protokollierung manuell, kann festgelegt werden, ob der Benutzer einen Kommentar hinterlegen muss oder nicht.

Die Änderungsprotokollierung ist für Daten folgender Bereiche vorgesehen:

  • Materialstamm
  • Kundenstamm
  • Lieferantenstamm
  • Fertigungsaufträge
  • Einkaufsbelege
  • Verkaufsbelege
  • Arbeitspläne
  • Stücklisten
  • Ressourcen

Gespeichert werden folgende Daten:

  • Referenz / Schlüssel des geänderten Objekts
  • Datum und Uhrzeit der Änderung
  • Benutzerkennzeichen
  • Stichtag
  • Geänderter Feldinhalt
  • Vorheriger Feldinhalt
  • Kommentar