Archivierung

Die Archivierung der in W&G effective company® erzeugten Daten dient vor allem der Begrenzung der Größe der Datenbank und somit indirekt des Erhalts einer sehr guten Performance des Systems.
Sowohl Stamm-, als auch Bewegungsdaten können als „archiviert“ gekennzeichnet werden. Die Archivierung kann automatisch oder manuell, durch die benutzerseitige Bestätigung entsprechender Systemvorschläge, erfolgen.
Durch die Markierung mit Archivierungskennzeichen werden die Daten in den normalen Suchfunktionen grundsätzlich nicht mehr angezeigt. Auf Wunsch können archivierte Datensätze in einer Suche aber ebenfalls angezeigt werden, dies kann über die Option „inkl. Archiv“ veranlasst werden.
Um die Größe der produktiven Datenbank zu begrenzen um die Perfomance nicht zu beeinträchtigen, können „historisierte“, „archivierte“ und als „gelöscht“ gekennzeichnete Stamm- und Bewegungsdatensätze in eine separate Datenbank ausgelagert werden. Der Zugriff auf diese Daten aus dem Produktivensystem heraus kann optional aufrecht erhalten werden.