Systeminformationen

W&G effective company Allgemeines

W&G EFC – Allgemeines

– Bezeichnung

Als Programmiersprachen setzen wir Java und Groovy ein. Java und Groovy sind moderne, weitverbreitete, objektorientierte Programmiersprachen.
Groovy findet neben Java Anwendung, da diese in einigen Bereichen eine komfortablere, sprich rationalere Erstellung des Quellcodes erlaubt, als dies in reinem Java möglich ist.

Durch den Einsatz dieser weit verbreiteten Programmiersprachen ist es Ihnen bei Bedarf sehr leicht möglich, geeignete personelle Unterstützung zu finden. Sie bleiben somit unabhängig in Ihrer Entscheidung, wer Ihr System betreut und weiterentwickelt.

– Entwicklungsumgebung

Eclipse®

– Betriebssystem

W&G EFC ist sowohl server-, als auch clientseitig betriebssystem- und datenbankunabhängig. Dies wird unter anderem durch die bei der Entwicklung konsequent beachtete Einhaltung der sogenannten 3-tier-Architektur ermöglicht. Sowohl unter Windows als auch unter Linux läuft das System stabil. Das System kann auf IBM-PC und Appel MAC betrieben werden.

– Datenbank

Als Datenbank wird in vielen Fällen MS-SQL, oder die freie Datenbank MySQL bzw. MariaDB eingesetzt. MySQL (bzw. MariaDB) ist eine weit verbreitete Datenbank mit täglich mehr als 6 Millionen Installationen und über 65.000 Downloads.

– Architektur

3-tier-Architecture

Durch die konsequente Anwendung der 3-tier-Architektur während der Entwicklung von W&G EFC wird eine klare Trennung zwischen den einzelnen Schichten des Systems – Client | Server | Datenbank – erreicht. Diese Trennung führt zu einer Reduzierung der Abhängigkeiten innerhalb des Systems, was wiederum zu einer Senkung der Komplexität und damit zu einem einfacheren Verständnis des Gesamtsystems führt.
Für die einzelnen Schichten stellt EFC jeweils fachspezifische, individuelle Sprachen bereit: ECUIL, ECBL und ECDDL, so können einfach und kompakt Lösungen für die verschiedenen fachlichen Aufgaben beschrieben werden.
Ein nicht zu unterschätzender Vorteil der Einhaltung der 3-tier-Architektur ist die verbesserte Wartbarkeit. Neben der einfachen Umstellung vonEFC auf zukünftig zu erwartende (Betriebs-) Systeme, verringern sich die Aufwände für Programmanpassungen und Weiterentwicklung.

– Hersteller
WÜHLER & GEBAUER EDV-Consulting GmbH

Werner-von-Siemens-Str. 2-6 Gebäude 5108
76646 Bruchsal
Telefon: 0 72 51 / 322 17-50

E-Mail: info@wuehler-gebauer.de

– Anzahl Mitarbeiter

8

– Anzahl Installationen

6

– Kundenbetreuung

Direkt durch Wühler & Gebauer, rund um die Uhr. Bei uns gibt es weder Tickets noch Warteschleifen.

Nach Abschluss eines optionalen Wartungsvertrags erfolgt die Betreuung der Kunden ausschließlich direkt durch die Wühler & Gebauer EDV-Consulting GmbH.