W&G effective company ®

ERP-System für KMU


Unternehmenssoftware für kleine und mittelständische Unternehmen

KMU und ERP

Viele kleine und mittelständische Unternehmen verzichten häufig auf den Einsatz eines ERP Systems und behelfen sich stattdessen mit Tabellenkalkulations- und Textverarbeitungsprogrammen. Die Kundenkorrespondenz in Form von Rechnungen, Lieferscheinen, Aufträgen, Bestellungen usw. wird manuell per Papier via Briefpost erledigt.

Sie verzichten dadurch auf die Vorteile, die ein ERP-System bietet.

Die modernen Unternehmensprozesse werden immer komplexer. Nicht zuletzt die Kunden fordern häufig, dass sich ihre Lieferanten, egal welcher Größe, an der digitalen Vernetzung beteiligen. Als Beispiel sei hier nur die Übertragung von Lieferabrufen per DFÜ (EDI/EDIFACT) genannt.

Gründe

Der Hauptgrund, dass Unternehmen noch kein ERP System eingeführt haben, dürfte darin liegen, dass es für die Unternehmen sehr aufwendig ist ein geeignetes ERP zu finden. Sie haben die gleichen Anforderungen an ein ERP System wie Großunternehmen, allerdings steht ihnen nicht das gleiche Budget zur Verfügung.

Die bekannten, mächtigen Systeme großer Anbieter sind meist zu teuer, unflexibel, häufig überaltert und wurden oft migriert. Unternehmensspezifische Anpassungen können nur mit hohem zeitlichem, personellem und finanziellem Aufwand realisiert werden, wobei die Anpassungen mit zusätzlichen Kosten verbunden sind. Um flexibel auf Kundenwünsche reagieren zu können, sind diese Anpassungen aber unbedingt erforderlich.

Der finanzielle Aufwand bereits für den Erwerb der reinen Softwarelizenzen kann sehr hoch sein und übersteigt oft das zur Verfügung stehende Budget. Für Implementierung, Schulung und Betreuung der Software bleiben gar keine Reserven mehr übrig.

Die Alternative ein kostengünstiges, „kleineres“ ERP System einzuführen, schont zwar im ersten Schritt die finanziellen Mittel, auf lange Sicht gesehen, kann ein solches System allerdings sehr teuer werden, da es zwar einen günstigeren Einstieg bietet, aber nicht alle Anforderungen abdeckt und so zum Verlust der Wettbewerbsfähigkeit führen kann.

Lösung

Mit dem ERP System W&G effective company® bieten wir Ihnen ein Softwarelösung an, mit welcher Sie sämtliche Abläufe der verschiedenen Organisationseinheiten, wie Produktion, Einkauf, Absatz und Management, verknüpfen können. Unter anderem werden Sie hierbei durch ein integriertes Workflowtool unterstützt.

W&G effective company® ist kostengünstig, funktional und nachhaltig. Es fallen keine Gebühren für Softwarelizenzen, Reportgenerator, Entwicklungsumgebung und Datenbank an. Der Quellcode wird komplett an Sie ausgeliefert und steht Ihnen zur freien Verfügung.

Garantie

Wir von Wühler & Gebauer garantieren, dass sämtliche Applikationen des ERP Systems W&G effective company® komplett kostenlos sind. Unsere Finanzierung erfolgt ausschließlich über Dienstleistungen und einen optionalen Wartungsvertrag. Dienstleistungen können Sie entweder gegen Berechnung des tatsächlichen Aufwandes oder im Rahmen eines unserer günstigen EFC Bundles beziehen.

W&G EFC-Newsletter


Tragen Sie sich für den Bezug des W&G EFC-Newsletter ein.*


Nach Ihrem Eintrag, senden wir Ihnen ca. 1/4-jährlich Informationen über neue W&G effective company® Funktionen bzw. zeigen mit Anwendungsbeispielen, wie Sie Ihre Unternehmensprozesse in dem ERP-System abbilden können.


*Freuen Sie sich über ein kleines Willkommensgeschenk (solange Vorrat reicht).

W&G effective company ®

Wann ein ERP-System sinnvoll ist


Ist es Zeit für die Umstrukturierung der EDV-Landschaft?

ERP-System-Monolithen fest verwurzelt in den Unternehmen, da die Verantwortlichen davor zurückschrecken den „Dinosaurier“ gegen ein flexibleres, effektiveres, nachhaltigeres und kostengünstigeres System auszutauschen.

In Zeiten des digitalen Fortschritts wird aber kein Unternehmen darum herum kommen über kurz oder lang seine EDV-Landschaft zu modernisieren.
Das Zeitalter der Dinosaurier ist zu Ende und wer sie überleben will, sollte sich jetzt gerade noch rechtzeitig von ihnen trennen und auf ein modernes, offenes und kostenloses System umsteigen.

Vielleicht stellt sich auch Ihnen zurzeit die Frage ob der Zeitpunkt für die Einführung eines (neuen) ERP Systems gekommen ist.

Egal ob Sie noch gar kein ERP System einsetzen, Ihr aktuelles System veraltet ist oder Ihre Anforderungen nicht mehr abdeckt, je länger Sie die Entscheidung hinausschieben, umso mehr unnötige Kosten und Wettbewerbsnachteile können entstehen.

Wenn auf Ihr Unternehmen die meisten folgender Punkte zutreffen, ist womöglich die Zeit für die Auswahl und Einführung eines (neuen) ERP Systems gekommen.

  • Unternehmenswachstum
    • Ihr Unternehmen ist in letzter Zeit stark gewachsen.
    • Verwaltung und Produktion können mit diesem Wachstum kaum noch schritthalten.
  • Produktivitätssteigerung
    • Sie wollen interne Prozesse straffen um die Produktivität zu steigern.
    • Administrative Prozesse binden wertvolle Arbeitszeit.
    • Projekte werden verschoben oder ziehen sich in die Länge.
    • Durch die fehlende Vernetzung entsteht ein Wust aus Dokumenten, Listen und Auswertungen.
  • Unternehmenswissen
    • Sie benötigen alle wichtigen Informationen Ihres Unternehmens sofort auf Knopfdruck.
    • Das Wissen bestimmter Bereiche Ihres Unternehmens ist an einzelne Mitarbeiter gebunden.
    • Unternehmenswissen muss allen Verantwortlichen jederzeit zur Verfügung gestellt werden können.
    • Das Unternehmenswissen muss auch beim Ausscheiden wichtiger Mitarbeiter im Unternehmen verfügbar sein.
  • EDV Anforderungen
    • Die eingesetzte Software ist den gestiegenen Anforderungen nicht mehr gewachsen.
    • Das aktuelle System ist unflexibel da kein Zugriff via Remote-PC, Browser oder App möglich ist.
    • Die aktuellen Softwarepakete sind nur noch schwer an die gestiegenen Anforderungen anpassbar.
    • Im Laufe der Jahre haben sich viele nicht benötigte Datensätze im System angesammelt.
    • Wichtige, zusammengehörige Daten werden in unterschiedlichen Softwarepaketen gepflegt.
  • Softwarekosten
    • Bei der Betreuung Ihres ERP-Systems sind Sie vom Hersteller der Software abhängig.
    • Updates bzw. das Nachrüsten der aktuellen Software z. B. auf neue Betriebssysteme stellen einen hohen Aufwand dar.
    • Selbst kleinere Anpassungen können nur vom Hersteller durchgeführt werden und sind kostenintensiv.
    • Die Gebühren für Releases und Wartung des aktuellen ERP Systems sind sehr hoch.

Neue Konzepte und Anforderungen verändern den Markt und somit die Herausforderung an die Unternehmen. Die Kunden verlangen von ihren Lieferanten, dass sie schnell, möglichst sofort, flexibel und präzise auf ihre Wünsche reagieren. Um dem gerecht zu werden ist bei den Lieferanten eine moderne und agile IT-Infrastruktur unbedingt erforderlich.
Oft residieren aber alte, oft migrierte und nur noch schwer zu wartende ERP-System-Monolithen fest verwurzelt in den Unternehmen, da die Verantwortlichen davor zurückschrecken den „Dinosaurier“ gegen ein flexibleres, effektiveres, nachhaltigeres und kostengünstigeres System auszutauschen.

In Zeiten des digitalen Fortschritts wird aber kein Unternehmen darum herum kommen über kurz oder lang seine EDV-Landschaft zu modernisieren.
Das Zeitalter der Dinosaurier ist zu Ende und wer sie überleben will, sollte sich jetzt gerade noch rechtzeitig von ihnen trennen und auf ein modernes, offenes und kostenloses System umsteigen.


W&G effective company ®

Vorteile


Nutzen, den Ihnen die Einführung von W&G effective company® bieten kann

  • Effektiv und effizient

    Ein ERP System wie W&G effective company® bietet Ihrem Unternehmen die Chance effektiver und effizienter zu arbeiten, da eine einheitliche Oberfläche alle Prozesse transparent abgebildet. Folgende Aufstellung zeigt wesentliche Vorteile, die Ihnen eine solche Business Lösung bietet.

  • Optimierte Prozesse
    • Die Verbesserung der Qualität der Geschäftsprozesse ist die zentrale Aufgabe eines ERP Systems. Dadurch senken Sie Ihre Kosten und steigern gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit.
    • Bereits während der Einführung von W&G effective company analysieren wir zusammen mit Ihnen die bestehenden Prozesse und prüfen sie auf Verbesserungsmöglichkeiten.
  • Produktivitätssteigerung
    • Die Abläufe in Ihrem Unternehmen werden möglichst standardisiert ohne die Flexibilität aus den Augen zu verlieren.
    • Alle Prozesse greifen ineinander und werden gestrafft.
    • Administrative Tätigkeiten werden beschleunigt oder fallen ganz weg, wodurch die Durchlaufzeiten verringert werden.
    • Der Einsatz aller Ressourcen, wie Material, Maschinen und Personal werden flexibel und agil geplant.
    • Es erfolgt ein beschleunigter Return Of Investment.
    • Sämtliche interne und externe Belege werden digital abgelegt und können online eingesehen werden.
  • Verbessserte Transparenz
    • Die Zusammenarbeit wird verbessert, da allen Abteilung übergreifend eine einheitliche Datenbasis zur Verfügung steht.
    • Zeitaufwendige Suchen nach Informationen und damit verbundene Rückfragen entfallen.
    • Das Unternehmswissen wird durch die Verbesserung des Informationsflusses zwischen den Unternehmensbereichen transparent.
    • Alle wichtigen Informationen und Kennzahlen stehen Ihnen sofort, immer aktuell und zentral zur Verfügung.
  • Zentrale Datenpflege
    • Die EDV-Landschaft wird homogenisiert, da nur noch ein System zur Abbildung der Unternehmensprozesse eingesetzt wird.
    • Das ERP System wird wartbarer und nachhaltiger.
    • Daten müssen nicht mehrfach erfasst werden. Redundanzen und Doppelarbeit fallen weg.
    • Erfassungsfehler werden vermieden.
    • Datensätze werden systemweit einheitlich erfasst und abgelegt.
    • Es kann über verschiedene Wege (Remote-PC, Browser und App) auf die Daten zugegriffen werden.
    • Belastende „Altlasten“ werden während der Implementation gefiltert und entsorgt.
  • Offenes System
    • Der Open Source Charakter garantiert Ihre Unabhängigkeit vom Hersteller des ERP Systems.
    • Der Einsatz neuester Entwicklungstools ermöglicht eine kostengünstige Pflege und Weiterentwicklung des Systems.
    • Die strikte Teilung von Daten, Funktion und Oberfläche sorgt zukünftig für eine einfache und schnelle Anpassung an neue oder sich ändernde Betriebssysteme.

W&G effective company ®

Features


Auszug aus den Eigenschaften die W&G effective company® auszeichnen

  • Ergonomisch

    Alle Dialoge, Masken, Menüleisten und Tabellen in W&G effective company® sind einheitlich, klar und übersichtlich.

    Die vorgegebenen Einstellungen können Sie ganz einfach an Ihre Wünsche anpassen. Bis auf Benutzerebene hinab können Sie Programme, Register und Felder ein- bzw. ausblenden. Jeder Benutzer kann sich individuelle Favoritenmenüs einrichten.

    Listen und Tabellen können sich die Benutzer selbst anpassen und zusammenstellen indem sie Felder ein- und ausblenden und an eine beliebige Stelle dauerhaft positionieren.

  • Einheitliche Stammdatenverwaltung

    Viele Stammdaten können Sie in sogenannten Referenztabellen systemweit einheitlich hinterlegen.

    In den verschiedenen Applikationen wählen Sie bei der Bearbeitung von Datensätzen nur noch den Wert für das entsprechende Feld aus der Liste der jeweiligen Referenztabelle aus.

    Referenztabellen stellen unter anderem sicher, dass

    • Inhalte von Feldern einheitlich erfasst werden
    • individuelle Fehleingaben weitestgehend vermieden werden
    • Belege schnell erfasst werden können
    • der Pflegeaufwand von Stammdaten verringert wird
    • Stammdaten nur einmal angelegt werden
    • Daten nicht redundant angelegt werden
  • Betriebssystem-/datenbankunabhängig

    Sowohl server- als auch clientseitig kann W&G effective company® auf verschiedenen Betriebssystemen, wie Windows, Linux, Mac OS X, eingesetzt werden. Die Betriebssysteme auf Server und Client müssen nicht einheitlich sein, sondern können abweichen.
    Auch bei der Wahl der Datenbank sind Sie frei.So läuft W&G effective company® beispielsweise unter:

    • Microsoft SQL
    • MySQL
    • MariaDB
    • Postgre
  • Branchenunabhängig

    Bei der Entwicklung von W&G effective company® sind unsere über zwanzig Jahre Erfahrungen bei Unternehmen unterschiedlicher Branchen eingeflossen. Wir haben die Programmierung so angelegt, dass branchen- und unternehmensspezifische Anforderungen möglichst über Parameter ein- bzw. ausgeschaltet werden können, daher ist das System standardmäßig in vielen Branchen einsetzbar.
    Unabhängig von der Fertigungsart können in W&G effective company® die Prozesse abgebildet werden von:

    • Einzelfertigern
    • Sortenfertigern
    • Serienfertigern
    • Massenfertigern

    Für Automobilzulieferer ist W&G effective company® interessant, da deren spezifische Anforderungen (z. B.: VDA, EDI, Rahmenverträge, KLT-Verwaltung usw.) bereits im Standard abgebildet werden können.

    Beispielbranchen:

    • Anlagenbau
    • Automobilzulieferer
    • Elektro
    • Elektronik
    • Fahrzeugbau
    • Gerätebau
    • Gießereien
    • Industrielackierung
    • Kunststoffbearbeitung
    • Kunststoffverarbeitung
    • Maschinenbau
    • Metallbearbeitung
    • Metallverarbeitung
    • Oberflächenveredelung
    • Stahlbearbeitung
    • Stahlverarbeitung
  • Effiziente Suchfunktionen

    Das Suchen und Finden von Daten ist in W&G effective company® durch einen, in allen relevanten Applikationen zur Verfügung stehenden, Suchdialog sehr komfortabel und durchgängig einheitlich gelöst.

    Auf Basis eines von Ihnen festgelegten Suchmusters wird eine Liste mit Treffern erstellt. In einem separaten, korrespondierenden Dialog werden die vollständigen Daten des Treffers angezeigt. Wird die Zeile gewechselt, wird auch die Anzeige im separaten Detaildialog aktualisiert. Wiederkehrende Suchmuster können Sie permanent im System ablegen und jederzeit wieder aufrufen.

  • Korrespondierende Dialoge

    Die Technik korrespondierender Dialoge ermöglicht, dass mehrere Dialoge mit verknüpften Daten parallel geöffnet und angezeigt werden können.

    Öffnen Sie mehrere Dialoge gleichzeitig (z. B. vom Kunden bezogene Artikel und den dazugehörigen Artikelstamm) und bewegen Sie den Feldzeiger im ersten Dialog (Kundenartikel) durch die Zeilen, wechselt die Anzeige im anderen Dialog (Artikelstamm) automatisch zum nächsten Datensatz. So entfallen das Merken oder Mitschreiben von Kunden- bzw. Artikelnummern.

    Korrespondierende Dialoge finden auch in den beschriebenen Suchfunktionen Anwendung.

  • Mandantenfähig

    In W&G effective company® können Sie mehrere Mandanten (Unternehmen, Buchungskreise) verwalten.
    Jeder Mandant kann mit unterschiedlichen und voneinander unabhängigen Daten und Einstellungen arbeiten. Es ist sichergestellt, dass die Benutzer/innen nur die jeweils benutzerspezifischen Daten aufrufen können, ohne Einsicht auf die Daten anderer zu erlangen.
    Systemeinstellungen und mandantenübergreifende Daten, wie z. B.: Währungen, MwSt-Sätze, Kunden- und Lieferantenstammdaten, stehen den Benutzern und Benutzerinnen immer einheitlich zur Verfügung und müssen nicht redundant gepflegt werden.

  • Mehrwährungsfähig

    Parallel zur Standardwährung Euro können Sie in W&G effective company® beliebig viele zusätzliche Währungen führen.

    Die Werte in Belegen an Businesspartner mit Fremdwährung werden automatisch in die entsprechende Währung umgerechnet und mit dem korrekten Währungskennzeichen gedruckt.

    Welche Währung Anwendung findet, steuert das Währungskennzeichen in den belegrelevanten Stammdaten (Kunden-, Materialstamm usw.).

  • Mehrsprachig

    Sprachtabellen ermöglichen die schnelle Integration von Fremdsprachen und fremdsprachigen Texten.Dokumente an fremdsprachige Businesspartner werden automatisch in der entsprechenden Sprache gedruckt.Welche Sprache Anwendung findet, steuert das Landkennzeichen in den belegrelevanten Stammdaten (Kunden-, Materialstamm usw.).Dialoge, Bezeichnungen, Feldnamen usw. können in mehreren Sprachen hinterlegt werden (z. B. für fremdsprachige Benutzer). Mittels Benutzerkennzeichen wird gesteuert, in welcher Sprache dem Benutzer Dialoge, Masken, Texte usw. angezeigt werden.Zusätzlich können Sie in W&G effective company® standardmäßig verwendete Begriffe durch unternehmensspezifische Begriffe ersetzen (z. B. Artikel durch Produkt u. ä.).

  • Automatischer E-Mail-/Faxversand

    Zu jedem Druck kann W&G effective company® einen E-Mail- oder Fax-Versand erzeugen. Wird der Druck aus einem Datensatz heraus gestartet in welchem Adressdaten hinterlegt sind, werden diese automatisch eingefügt.
    Der E-Mail- oder Fax-Versand kann automatisch oder jedes Mal manuell ausgelöst werden. Hierbei ist es nicht erforderlich, dass die interne Schnittstelle zu einem Webbrowser aktiv ist.

  • CTI TAPI-Funktion

    Ihre Telefonanlage können Sie direkt mit W&G effective company® verbinden.
    Bei eingehenden Anrufen werden die in den Kunden-/Lieferantenstammdaten hinterlegten Rufnummern verglichen. Wird ein Treffer erzielt, werden die Felder des entsprechenden Datensatzes angezeigt.
    Welche Felder angezeigt werden (z. B. kunden-/lieferantenspezifische Artikel, offene Lieferungen, letzte Bestellung, OPs usw.) kann individuell eingestellt werden.

  • Webbrowsereinbindung (Outlook)

    Über die integrierte, passwortgeschützte Webbrowsereinbindung werden Ihnen sämtliche Informationen aus Ihrem Webbrowser direkt in W&G effective company® zur Verfügung gestellt. Ausgangs-E-Mails können Sie direkt aus den Dialogen heraus versenden. Sowohl versandte, als auch empfangene E-Mails können Kunden, Lieferanten und Projekten zugeordnet werden.
    Die Kontaktdaten werden zentral in W&G effective company® verwaltet und automatisch an Outlook oder einen anderen Webbrowser übertragen und müssen nicht redundant gepflegt werden.

  • Skalierbar, nachhaltig

    Die Skalierbarkeit beschreibt das Verhalten von Software bei zukünftig wachsendem Ressourcenbedarf.
    Durch die programmtechnisch klare Trennung der einzelnen Schichten Client – Server – Datenbank wurden die Abhängigkeiten innerhalb von W&G effective company® so reduziert, dass eine geringere Komplexität innerhalb des Systems erzielt werden konnte. Dies hat zur Folge, dass das ERP System schnell auf geänderte bzw. neue (Betriebs-) Systeme umgestellt werden kann.

    Die Skalierbarkeit garantiert, dass W&G effective company® auch auf eine steigende Benutzerzahl optimal vorbereitet ist.

  • On-Premises oder Cloud

    Sie können W&G effective company® entweder lokal auf Ihrem Server betreiben (On Premises) oder als reine Dienstleistung von uns beziehen (ClSaaS/Cloud).

    On-Premises

    Fällt Ihre Wahl auf On-Premises, kümmert sich Ihr Unternehmen selbst um die Administration des Systems. Interne Clients greifen direkt, externe Clients via Internet auf W&G effective company® zu.

    Vorteile, die Ihnen On-Prem bietet:

    • Nutzung ohne Internetzugang möglich.
    • Keine Telekommunikationskosten.
    • Vertrauliche Daten sind auf lokalem Rechner.
    • Kurze Antwortzeiten.
    • Eigene IT-Kompetenz im Hause.
    • Keine Abhängigkeit vom Dienstleister.

    Cloud/SaaS
    Bei einer entfernten Installation – „Cloud/SaaS“ – läuft W&G effective company® auf den Servern eines Application Service Providers (ASP), wobei sowohl die internen, als auch die externen Clients via Internet auf das System zugreifen.
    Der wichtigste Vorteil für Ihr Unternehmen ist, dass Sie sich um die Administration des Systems nicht zu kümmern brauchen. Alle erforderlichen Aufgaben, z. B. regelmäßige Sicherung, Einspielen von Releases usw. übernimmt der Provider bzw. wir für Sie.

    Vorteile, die Ihnen SaaS/Cloud bietet

    • Hohe fachliche Kompetenz des ASP-Anbieters.
    • Der Anbieter ist absolut spezialisiert auf die Sicherung und den Schutz fremder Daten.
    • Sie können sich auf Ihre Kernkompetenz konzentrieren.
    • Kostensenkung durch Verzicht auf eigene IT-Kompetenz.
    • Keine Kapitalbindung und Kosten durch die Anschaffung eigener Soft- und Hardware.
    • Planbarkeit der laufenden Kosten.
    • Breite und kurzfristige Skalierbarkeit des Systems.
    • Schnelle Einführung neuer Soft- und Hardware ohne Bindung internen Personals.
    • System bleibt immer State-Of-The-Art.
  • Historienfunktion

    Um ehemalige Werte rekonstruieren zu können, haben Sie in vielen Applikationen die Möglichkeit eine Historienfunktion zu aktivieren.Bei aktivierter Historisierung, werden sämtliche Datensätze beim Speichern versioniert und mit einer Gültigkeitsdauer versehen. Dadurch stehen Ihnen die Informationen zur Verfügung wann welcher Datensatz von wem geändert wurde, bzw. wie sich bestimmte Werte (Preise, Stücklistendaten usw.) verändert haben. Zum Beispiel können Sie nachvollziehen welcher Preis für ein Material oder einen Artikel zu einem bestimmten Datum gültig war.

    Im Standard erfolgt die Historisierung für folgende Bereiche:

    • Arbeitspläne
    • Artikel-/Materialstamm
    • Einkaufsbelege
    • Fertigungsaufträge
    • Kundenstamm
    • Lieferantenstamm
    • Ressourcen
    • Stücklisten
    • Vertriebsbelege

W&G effective company ®

Kundenmeinungen


Das sagen Kunden über W&G effective company®

„Viele Leistungsmerkmale, wie ein umfassendes EDI, waren früher nur aufgesetzt und nicht durchgängig, im Gegensatz zu dem neuen System. […]
Das bietet uns die Möglichkeit zu Kosteneinsparungen.“

Martin Schumacher

Organisationsleiter
Schröder GmbH

„Früher dauerte es sehr lange, die Aufträge mit den vielen Positionen, den dazugehörigen Daten und den Besonderheiten anzulegen.
Das läuft jetzt deutlich schneller.“

Holger Keller

Geschäftsführer
Otto Zimmermann GmbH & Co. KG

„W&G effective company© wird von der Wühler & Gebauer EDV-Consulting GmbH in Deutschland entwickelt und unter GPL bereitgestellt. Das Unternehmen bietet zudem Dienstleistungen vom Consulting über die Entwicklung bis hin zum Hosting der ERP-Lösung. Die ERP-Software bietet einen breiten Funktionsumfang von Stammdaten, Buchhaltung, Verkauf und Lager über Stücklisten, Kalkulation und Arbeitsplänen bis hin zu Projekt Management, Dokumenten Management, Workflows und MIS. Unter den genannten Open Source ERP-Lösungen gehört W&G effective company® vermutlich zu den ausgereiftesten.“

Die ERP-Selction acreo consulting ag – St. Gallen / Schweiz


W&G effective company ®

Implementierung


  • Implementierung


    Installation
    • Terminfestlegung Projektstart
    • Installation der W&G effective company® Vollversion in Testumgebung
    • Einrichtung Echtumgebung
    • Erstes Customizing des Systems
    • Einführung in die Bedienphilosophie und die Systemlogik
    • Einführung in die Anlage von Referenztabellen
    • Anlage beispielhafter, kundenspezifischer Stammdaten
    • Einführung in die Anwendung der wichtigsten Applikationen
    Übernahme Stammdaten
    • Anpassung Datenübernahmetool oder Erstellung Transferprogramm
    • Übernahme Stammdaten aus aktuellem System in Testumgebung
    • Prüfung übernommener Daten, ggf. Anpassungen Transferprogramm
    • Wiederholungslauf der Übernahme mit erneuter Prüfung
    • Erfassung und Ergänzung der Stammdaten (ev. manuell)
    • Nach Freigabe durch Kunden: Übernahme der Stammdaten aus Test- in die Echtumgebung
    • Einrichtung und Überarbeitung der Referenztabellen
    Übernahme Bewegungsdaten
    • Anpassung Datenübernahmetool oder Erstellung Transferprogramm
    • Übernahme Bewegungsdaten aus aktuellem System in Testumgebung
    • Prüfung übernommener Daten, ggf. Anpassungen Transferprogramm
    • Wiederholungslauf der Übernahme mit erneuter Prüfung
    • Erfassung und Ergänzung von Bewegungsdaten (ev. manuell)
    • Nach Freigabe durch Kunden: Übernahme der Bewegungsdaten aus der Test- in die Echtumgebung
    • Einrichtung und Überarbeitung der Referenztabellen
    Individualprogrammierung
    • Realisierung kundenspezifischer Programme und Programmanpassungen
    • Layouterstellung für Dokumente, Belege, Listen, Auswertungen usw.
    • Schnittstellenprogrammierung z. B. MDE, DMS, Fibu, PZE u. a.
    • Datenübernahme aus Thirdpartyprogrammen, z. B. DMS u. a.
  • Schulungen


    Einführung in die Bedienung Applikationen
    • Schulungen für Benutzer und Keyuser
    • Durchführung fortlaufend parallel während der Systemeinführung
    • Die Teilnehmer können anschließend die Applikationen bedienen und (andere) Benutzer in die Bedienung einweisen
    • Dauer zwischen 1/2 – 3 PT je Applikation, abhängig von der Komplexität der Applikation, die geschult wird
    • Die Schulungen werden entweder individuell vor Ort oder in unserem Schulungsraum durchgeführt
    Einführung in den Reportgenerator
    • Schulung für Benutzer, Keyuser- und Administratoren
    • Die Teilnehmer können anschließend Layouts selber erstellen und vorhandene Layouts anpassen
    • Dauer zwischen 1 und 3 PT, abhängig vom gewünschten Wissensstand
    • Die Schulungen werden entweder individuell vor Ort oder, bei genügender Anzahl von Teilnehmern, in unserem Schulungsraum durchgeführt
    Einführung in die Eclipse Entwicklungsumgebung
    • Schulung für Keyuser- und Administratoren
    • Die Teilnehmer können anschließend die Entwicklungsumgebung bedienen
    • Dauer zwischen 1 und 3 PT, abhängig vom gewünschten Wissensstand
    • Die Schulungen werden vor Ort durchgeführt
    Einführung in die Systemsteuerung
    • Schulung für Administratoren
    • Durchführung erfolgt zusätzlich parallel während der Systemeinführung
    • Die Teilnehmer kennen sich anschließend in der Systemadministration und den Anpassungsmöglichkeiten des Systems aus
    • Die Dauer ist stark abhängig vom Wissensstand, der erreicht werden soll
    • Die Schulungen werden vor Ort durchgeführt
    Einführung in Thirdpartyprogramme
    • Schulung für Benutzer, Keyuser- und Administratoren
    • Die Teilnehmer können anschließend die geschulten Thirdpartyprogramme (z. B. DMS, Fibu u. a.) bedienen
    • Die Dauer ist abhängig vom Thirdpartyprogramm und dem Wissensstand, der erreicht werden soll
    • Die Schulungen werden entweder von Wühler & Gebauer oder vom Softwareanbieter selbst vor Ort oder, bei genügender Anzahl von Teilnehmern, in unserem Schulungsraum durchgeführt
  • Betreuung Echtbetrieb


    Übergang in den Echtbetrieb
    • Durchführung Echtstartbetreuung durch Wühler & Gebauer
    • Ausserbetriebsetzung des aktuellen Systems. Die Testumgebung bleibt auch im Echtbetrieb im Einsatz. Sie dient z. B. dazu, noch nicht im Einsatz befindliche Applikationen zu prüfen
    • Endabnahme durch den Kunden
    • Planung weiterer Aufgaben
    Systembetreuung durch Wühler & Gebauer
    • Auf Basis von Kundenaufträgen nach Aufwand
    • Auf Basis des optionalen Wartungsvertrags
    • Im Rahmen eines unserer günstigen System-Bundles (EFC Starter bzw, EFC Business)

W&G effective company ®

Systemanforderungen


Server PC

– Windows Server 64 Bit
– LINUX z. B. UBUNTU 64 Bit

– 4 Kern CPU (Applikationsserver und Datenbankserver)
– RAM Applikationsserver 8 GB + 200 MB/User
– RAM Datenbankserver 2 GB
– Min. 250 GB freier Festplattenspeicher (projektabhängig)
– Netzwerkkarte 1 Gbit/s (projektabhängig)

Client PC

– Windows 10 64 Bit
– LINUX z. B. UBUNTU 64 Bit
– MAC

– 2 Kern CPU
– Min. 16 GB RAM
– Min. 100 MB Festplattenspeicher
– Grafikauflösung Full HD
– 1 Netzwerkkarte 100 Mbits/s

Entwickler PC

– Mehrkern CPU
– Min. 32 GB RAM
– Min. 10 GB Festplattenspeicher (möglichst SSD)
– Grafikauflösung Full HD
– Java SDK
– Internetzugang


W&G effective company ®

Eine sichere Entscheidung


Prüfen Sie W&G effective company® auf Herz und Nieren

Onlinepräsentation

Wir möchten auf dieser Site Ihr Interesse an dem ERP System W&G effective company® wecken. Ist uns dies gelungen, dann schlagen wir Ihnen als nächsten Schritt eine Onlinepräsentation via TeamViewer durchzuführen vor.

Bei dieser Präsentation erhalten Sie einen Eindruck über die Bedienphilosophie des Systems und die umfangreichen Möglichkeiten, die Ihnen die Applikationen bieten.

Wenn Sie uns im Vorfeld Ihre Anforderungen schicken, besonders die, bei denen „der Schuh besonders drückt“, also Herausforderungen an ein ERP System darstellen, dann prüfen wir bei der Vorbereitung, ob und wie W&G effective company® diese lösen kann. Während der Präsentation gehen wir dann ganz gezielt auf diese Punkte ein und beantworten Ihre Fragen.

Für die Vorbereitung können Sie uns auch das Anforderungsformular dieser Site ausfüllen und zusenden.

Anforderungsformular

Testversion

Nachdem Sie nach der Onlinepräsentation mit der Bedienung vertraut sind, macht es Sinn, dass Sie die Testversion bei uns anfordern um sich selbst durch das System zu bewegen. Die Testversion enthält mit Sonderzeichen verfremdete „Echtdaten“, u. a. damit Sie sich ein Urteil über die Performance machen können.

Testversion

Nutzen Sie diese Möglichkeiten, und machen Sie von unseren Angeboten Gebrauch. Zögern Sie nicht, rufen Sie uns an unter: 0 72 51 / 322 17-50 oder senden Sie eine E-Mail an info@wuehler-gebauer.de.

Egal welchen Weg Sie auch wählen, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und melden uns umgehend.


W&G effective company ®

Lieferumfang/Preise


Wählen Sie das passende Bundle für Ihr Unternehmen

EFC Basis

Sämtliche Applikationen

Sämtliche in W&G effective company® enthaltene Applikationen und Funktionen.

  • Vertrieb
  • Kunden
  • Artikel/Material
  • Stücklisten
  • Disposition
  • Einkauf
  • Lieferanten
  • Fertigung
  • Arbeitspläne
  • Ressourcen
  • Rückmeldungen
  • Dokumentenmanagement
  • EDI/EDIFACT
  • Lager
  • Versand
  • Inventur
  • Kalkulation
  • Preispflege
  • Projektmanagement
  • Qualitätssicherung
  • Lieferantenbewertung
  • Sachmerkmalleisten
  • Managementinformationssystem
  • Benutzerverwaltung
  • Zugriff-/Rechteverwaltung
  • Statistiken
  • Workflow
Kompletter Source Code
Sie erhalten W&G effective company® als Open Source Software unter den Bestimmungen der GPL (General Public License). Diese erlaubt, dass Sie die Software beliebig nutzen, ändern und kopieren dürfen. Damit dies möglich ist, bekommen Sie den Source Code in dokumentierter Form zusammen mit einem Programmierhandbuch ausgeliefert. So bleiben Sie vollständig unabhängig in Ihrer Entscheidung, wer Ihr ERP System betreut.
Reportgenerator
Der Reportgenerator W&G EFC Report basiert auf Jasper Report, bzw. dem grafischen Reportgenerator iReport.Mit W&G EFC Report können Sie sämtliche Layouts für Dokumente, Belege, Listen, Etiketten, Statistiken, Auswertungen usw. selbst erstellen.
Entwicklungsumgebung
Ein weiteres Tool, das Sie beim Einsatz von W&G effective company® nutzen können, ist die von uns modifizierte Entwicklungsumgebung auf Basis von Eclipse, die wir ebenfalls kostenlos an Sie ausliefern.Mit Hilfe der Entwicklungsumgebung können Sie Erweiterungen selbst erstellen. Falls erforderlich, bieten wir zur Erlangung der hierfür erforderlichen Grundkenntnisse entsprechende Schulung an.
SQL Datenbank
Je nachdem welche Datenbank Sie einsetzen möchten, können Sie auch eine kostenlose Datenbank wählen.Als Entwicklungsdatenbank benutzen wir, neben dem MS SQL Server, die freie Datenbank MySQL bzw. MariaDB. W&G effective company® ist datenbankunabhängig, die meisten Kunden nutzen im Moment MS SQL Server, MySQL oder MariaDB.
Programmierhandbuch
Das Programmierhandbuch enthält unter anderem Feld- und Datenbankbeschreibungen sowie Programmieranweisungen, die, wenn sie eingehalten werden, die Releasefähigkeit sichern.Für die Systementwickler ist es die Unterstützung die sie bei der Betreuung von W&G effective company® benötigen.
Anwenderdokumentation
Neben der ausführlichen Anwenderdokumentation, helfen den Benutzern Tooltipps, die für die einzelnen Feldern hinterlegt sind, bei der täglichen Arbeit mit W&G effective company®.
Wartung gegen Aufwand oder im Rahmen eines Wartungsvertrages
Sie können wählen ob wir Sie bei der Wartung Ihres Systems gegen Aufwand unterstützen sollen, oder ob Sie einen Wartungsvertrag für monatlich 19,00 Euro pro Benutzer/in abschließen möchten.
Die Wartung beinhaltet Hotline, Fehlerbehebung sowie die Einspielung von Scripts, Updates und Releases.
Service gegen tatsächlichen Aufwand
Im Rahmen des Paketes EFC Basic erhalten Sie durch W&G bei Bedarf die volle Unterstützung bei sämtlichen Aufgaben, die Sie benötigen, gegen Fakturierung des jeweils tatsächlichen Aufwands.
Initial vorbelegte Tabellen

Diverse Tabellen sind initial mit Daten vorbelegt.

Die Daten der Tabellen können Sie entweder so nutzen, wie sie von uns angelegt wurden, Sie können sie als Kopiervorlagen verwenden, oder Sie können sie bearbeiten oder löschen.

Standarddrucklayouts für Belegerstellung

Vordefinierte Standarddrucklayouts für die allgemeinen Belegerstellung.

Diese können Sie entweder ohne Änderungen einsetzen oder als Kopiervorlage für eigene Dokumente verwenden, die Sie mit dem Layoutgenerator EFC Report erstellen.

Standarddrucklayouts für VDA-Belegerstellung

Vordefinierte VDA-konforme Drucklayouts für die Belegerstellung im Bereich Automobilzulieferer, z. B.: VDA-Speditionsauftrag, VDA-Lieferschein u. a.

Die von uns gelieferten VDA-Drucklayouts können Sie entweder ohne Änderungen einsetzen oder als Kopiervorlage für eigene (zusätzliche) Dokumente verwenden, die Sie mit dem Layoutgenerator EFC Report erstellen.

Warenbegleitpapiere VDA-konform

VDA-konforme Drucklayouts für Warenbegleitpapiere z. B.: Warenbegleitschein, Warenanhänger u. a.

Die von uns gelieferten VDA-Drucklayouts für die Warenbegleitpapiere können Sie entweder ohne Änderungen einsetzen oder als Kopiervorlage für eigene (zusätzliche) Papiere verwenden, die Sie mit dem Layoutgenerator EFC Report erstellen.

Vordefinierte EDI-Nachrichtenarten

EDI-Applikation mit vordefinierten Nachrichtenarten

Export:

  • Lieferschein VDA 4913
  • Lieferavis EDIFACT DESADV/VDA4987
  • Lieferabruf EDIFACT DELFOR/VDA 4984
  • Feinabruf EDIFACT DELJIT/VDA 4985
  • Produktionssynchroner Abruf EDIFACT DELJIT/VDA 4986
  • Auftragsbestätigung EDIFACT ORDERS
  • Rechnung EDIFACT INVOIC / VDA 4938
  • Lieferabruf VDA 4905
  • Feinabruf VDA 4915
  • Produktionssynchroner Abruf VDA 4916
  • Sammelrechnung VDA 4906
  • Gutschrift VDA 4908
  • Rechnungsdaten in ZUGFerd Format
  • Bestandslisten
  • Druckjob für Zebra/Nicelabel-Drucker

Import:

  • Belegpositionen (z.B. Auftragseingang als Excel-Mailanhang)
  • Lieferschein VDA 4913
  • Lieferabruf VDA 4905
  • Lieferabruf/Feinabruf EDIFACT DELFOR
  • Feinabruf VDA 4915
  • Produktionssynchroner Abruf VDA 4916
  • Lieferabruf EDIFACT DELFOR/VDA 4984
  • Feinabruf EDIFACT DELJIT/VDA 4985
  • Produktionssynchroner Abruf EDIFACT DELJIT/VDA 4986
  • Auftragsbestätigung EDIFACT ORDERS
  • Rechnung EDIFACT INVOIC / VDA 4938
  • Sammelrechnung VDA 4906
  • Gutschrift VDA 4908
  • Rückmeldungen aus Fremdsystemen
  • Warenbewegungen aus Fremdsystemen
  • Preise (Kunden, Lieferanten, Preislisten)
  • Kunden-/Lieferantenartikeldaten
  • OE-Nummern und Applikationen (KFZ-Ersatzteile)
  • Werkszeugnisse (QS)
  • Prüf-/Messprotokolle (QS)
Vorbelegte FiBu-Anbindung
  • Export Eingangs-/Ausgangsrechnungen
  • Anzeige bzw. Import beliebiger FiBu-Kontensalden
  • Import und Export FiBu-Stammdaten (Salden, Kreditlimit, Anschriften, Kontonummern etc.)
  • Anzeige bzw. Import FiBuOP-Listen
  • Anzeige bzw. Import vorerfasster Rechnungen
Vordefinierten QS-Belegarten

Applikation Qualitätssicherung mit vordefinierten Belegarten:

  • Werkszeugnis
  • Prüfplan
  • Prüfauftrag
  • Prüfbericht
  • 8D-Report
  • Reklamation
  • Fehlersammelkarte
  • Lieferantenbewertung
  • Zeichnungsfreigabe
  • Erstmusterfreigabe
  • Materialfreigabe
  • Sonderfreigabe
  • Erstteil-/Fertigungslosfreigabe
E-Shop Anbindung

Shopware-Anbindung zur Abdeckung verschiedener Geschäftsvorfälle in beiden Richtungen.

Anbindung Kommunikationsplattform KFZ-Ersatzteilehandel

Anbindung der Kommunikationsplattform von TecAlliance.

TecAlliance ist nach eigenen Angaben der Marktführer dieser Plattformen, über die Bestellungen, Lieferavis und Rechnungen zwischen unterschiedlichen Systemen standardisiert ausgetauscht werden können.

0,00 € pro Benutzer/in und Monat

EFC Starter

Sämtliche Applikationen

Sämtliche in W&G effective company® enthaltene Applikationen und Funktionen.

  • Vertrieb
  • Kunden
  • Artikel/Material
  • Stücklisten
  • Disposition
  • Einkauf
  • Lieferanten
  • Fertigung
  • Arbeitspläne
  • Ressourcen
  • Rückmeldungen
  • Dokumentenmanagement
  • EDI/EDIFACT
  • Lager
  • Versand
  • Inventur
  • Kalkulation
  • Preispflege
  • Projektmanagement
  • Qualitätssicherung
  • Lieferantenbewertung
  • Sachmerkmalleisten
  • Managementinformationssystem
  • Benutzerverwaltung
  • Zugriff-/Rechteverwaltung
  • Statistiken
  • Workflow
Kompletter Source Code
Sie erhalten W&G effective company® als Open Source Software unter den Bestimmungen der GPL (General Public License). Diese erlaubt, dass Sie die Software beliebig nutzen, ändern und kopieren dürfen. Damit dies möglich ist, bekommen Sie den Source Code in dokumentierter Form zusammen mit einem Programmierhandbuch ausgeliefert. So bleiben Sie vollständig unabhängig in Ihrer Entscheidung, wer Ihr ERP System betreut.
Reportgenerator
Der Reportgenerator W&G EFC Report basiert auf Jasper Report, bzw. dem grafischen Reportgenerator iReport.Mit W&G EFC Report können Sie sämtliche Layouts für Dokumente, Belege, Listen, Etiketten, Statistiken, Auswertungen usw. selbst erstellen.
Entwicklungsumgebung
Ein weiteres Tool, das Sie beim Einsatz von W&G effective company® nutzen können, ist die von uns modifizierte Entwicklungsumgebung auf Basis von Eclipse, die wir ebenfalls kostenlos an Sie ausliefern.Mit Hilfe der Entwicklungsumgebung können Sie Erweiterungen selbst erstellen. Falls erforderlich, bieten wir zur Erlangung der hierfür erforderlichen Grundkenntnisse entsprechende Schulung an.
SQL Datenbank
Je nachdem welche Datenbank Sie einsetzen möchten, können Sie auch eine kostenlose Datenbank wählen.Als Entwicklungsdatenbank benutzen wir, neben dem MS SQL Server, die freie Datenbank MySQL bzw. MariaDB. W&G effective company® ist datenbankunabhängig, die meisten Kunden nutzen im Moment MS SQL Server, MySQL oder MariaDB.
Programmierhandbuch
Das Programmierhandbuch enthält unter anderem Feld- und Datenbankbeschreibungen sowie Programmieranweisungen, durch welche die Releasefähigkeit gesichert wird.Für die Systementwickler ist es die Unterstützung die sie bei der Betreuung von W&G effective company® benötigen.
Anwenderdokumentation
Neben der ausführlichen Anwenderdokumentation, helfen den Benutzern Tooltipps, die für die einzelnen Feldern hinterlegt sind, bei der täglichen Arbeit mit W&G effective company®.
Wartung inklusive
In diesem Paket sind Gebühren für die Wartung Ihres Systems bereits enthalten.
Die Wartung beinhaltet Hotline, Fehlerbehebung sowie die Einspielung von Scripts, Updates und Releases.
Service - 20 PT Dienstleistungen à 8 Std/Tag
Einsetzbar z. B. für Installation, Einführung, Parametrisierung, Konfiguration, Programmierung, Layouterstellung, Schulungen, Beratungen u. a.
Initial vorbelegte Tabellen

Diverse Tabellen sind initial mit Daten vorbelegt.

Die Daten der Tabellen können Sie entweder so nutzen, wie sie von uns angelegt wurden, Sie können sie als Kopiervorlagen verwenden, oder Sie können sie bearbeiten oder löschen.

Standarddrucklayouts für Belegerstellung

Vordefinierte Standarddrucklayouts für die allgemeinen Belegerstellung.

Diese können Sie entweder ohne Änderungen einsetzen oder als Kopiervorlage für eigene Dokumente verwenden, die Sie mit dem Layoutgenerator EFC Report erstellen.

Standarddrucklayouts für VDA-Belegerstellung

Vordefinierte VDA-konforme Drucklayouts für die Belegerstellung im Bereich Automobilzulieferer, z. B.: VDA-Speditionsauftrag, VDA-Lieferschein u. a.

Die von uns gelieferten VDA-Drucklayouts können Sie entweder ohne Änderungen einsetzen oder als Kopiervorlage für eigene (zusätzliche) Dokumente verwenden, die Sie mit dem Layoutgenerator EFC Report erstellen.

Warenbegleitpapiere VDA-konform

VDA-konforme Drucklayouts für Warenbegleitpapiere z. B.: Warenbegleitschein, Warenanhänger u. a.

Die von uns gelieferten VDA-Drucklayouts für die Warenbegleitpapiere können Sie entweder ohne Änderungen einsetzen oder als Kopiervorlage für eigene (zusätzliche) Papiere verwenden, die Sie mit dem Layoutgenerator EFC Report erstellen.

Vordefinierte EDI-Nachrichtenarten

EDI-Applikation mit vordefinierten Nachrichtenarten

Export:

  • Lieferschein VDA 4913
  • Lieferavis EDIFACT DESADV/VDA4987
  • Lieferabruf EDIFACT DELFOR/VDA 4984
  • Feinabruf EDIFACT DELJIT/VDA 4985
  • Produktionssynchroner Abruf EDIFACT DELJIT/VDA 4986
  • Auftragsbestätigung EDIFACT ORDERS
  • Rechnung EDIFACT INVOIC / VDA 4938
  • Lieferabruf VDA 4905
  • Feinabruf VDA 4915
  • Produktionssynchroner Abruf VDA 4916
  • Sammelrechnung VDA 4906
  • Gutschrift VDA 4908
  • Rechnungsdaten in ZUGFerd Format
  • Bestandslisten
  • Druckjob für Zebra/Nicelabel-Drucker

Import:

  • Belegpositionen (z.B. Auftragseingang als Excel-Mailanhang)
  • Lieferschein VDA 4913
  • Lieferabruf VDA 4905
  • Lieferabruf/Feinabruf EDIFACT DELFOR
  • Feinabruf VDA 4915
  • Produktionssynchroner Abruf VDA 4916
  • Lieferabruf EDIFACT DELFOR/VDA 4984
  • Feinabruf EDIFACT DELJIT/VDA 4985
  • Produktionssynchroner Abruf EDIFACT DELJIT/VDA 4986
  • Auftragsbestätigung EDIFACT ORDERS
  • Rechnung EDIFACT INVOIC / VDA 4938
  • Sammelrechnung VDA 4906
  • Gutschrift VDA 4908
  • Rückmeldungen aus Fremdsystemen
  • Warenbewegungen aus Fremdsystemen
  • Preise (Kunden, Lieferanten, Preislisten)
  • Kunden-/Lieferantenartikeldaten
  • OE-Nummern und Applikationen (KFZ-Ersatzteile)
  • Werkszeugnisse (QS)
  • Prüf-/Messprotokolle (QS)
Vorbelegte FiBu-Anbindung
  • Export Eingangs-/Ausgangsrechnungen
  • Anzeige bzw. Import beliebiger FiBu-Kontensalden
  • Import und Export FiBu-Stammdaten (Salden, Kreditlimit, Anschriften, Kontonummern etc.)
  • Anzeige bzw. Import FiBuOP-Listen
  • Anzeige bzw. Import vorerfasster Rechnungen
Vordefinierte QS-Belegarten

Applikation Qualitätssicherung mit vordefinierten Belegarten:

  • Werkszeugnis
  • Prüfplan
  • Prüfauftrag
  • Prüfbericht
  • 8D-Report
  • Reklamation
  • Fehlersammelkarte
  • Lieferantenbewertung
  • Zeichnungsfreigabe
  • Erstmusterfreigabe
  • Materialfreigabe
  • Sonderfreigabe
  • Erstteil-/Fertigungslosfreigabe
E-Shop Anbindung

Shopware-Anbindung zur Abdeckung verschiedener Geschäftsvorfälle in beiden Richtungen.

Anbindung Kommunikationsplattform KFZ-Ersatzteilehandel

Anbindung der Kommunikationsplattform von TecAlliance.

TecAlliance ist nach eigenen Angaben der Marktführer dieser Plattformen, über die Bestellungen, Lieferavis und Rechnungen zwischen unterschiedlichen Systemen standardisiert ausgetauscht werden können.

69,00 € pro Benutzer/in und Monat*

EFC Business

Sämtliche Applikationen

Sämtliche in W&G effective company® enthaltene Applikationen und Funktionen.

  • Vertrieb
  • Kunden
  • Artikel/Material
  • Stücklisten
  • Disposition
  • Einkauf
  • Lieferanten
  • Fertigung
  • Arbeitspläne
  • Ressourcen
  • Rückmeldungen
  • Dokumentenmanagement
  • EDI/EDIFACT
  • Lager
  • Versand
  • Inventur
  • Kalkulation
  • Preispflege
  • Projektmanagement
  • Qualitätssicherung
  • Lieferantenbewertung
  • Sachmerkmalleisten
  • Managementinformationssystem
  • Benutzerverwaltung
  • Zugriff-/Rechteverwaltung
  • Statistiken
  • Workflow
Kompletter Source Code
Sie erhalten W&G effective company® als Open Source Software unter den Bestimmungen der GPL (General Public License). Diese erlaubt, dass Sie die Software beliebig nutzen, ändern und kopieren dürfen. Damit dies möglich ist, bekommen Sie den Source Code in dokumentierter Form zusammen mit einem Programmierhandbuch ausgeliefert. So bleiben Sie vollständig unabhängig in Ihrer Entscheidung, wer Ihr ERP System betreut.
Reportgenerator
Der Reportgenerator W&G EFC Report basiert auf Jasper Report, bzw. dem grafischen Reportgenerator iReport.Mit W&G EFC Report können Sie sämtliche Layouts für Dokumente, Belege, Listen, Etiketten, Statistiken, Auswertungen usw. selbst erstellen.
Entwicklungsumgebung
Ein weiteres Tool, das Sie beim Einsatz von W&G effective company® nutzen können, ist die von uns modifizierte Entwicklungsumgebung auf Basis von Eclipse, die wir ebenfalls kostenlos an Sie ausliefern.Mit Hilfe der Entwicklungsumgebung können Sie Erweiterungen selbst erstellen. Falls erforderlich, bieten wir zur Erlangung der hierfür erforderlichen Grundkenntnisse entsprechende Schulung an.
SQL Datenbank
Je nachdem welche Datenbank Sie einsetzen möchten, können Sie auch eine kostenlose Datenbank wählen.Als Entwicklungsdatenbank benutzen wir, neben dem MS SQL Server, die freie Datenbank MySQL bzw. MariaDB. W&G effective company® ist datenbankunabhängig, die meisten Kunden nutzen im Moment MS SQL Server, MySQL oder MariaDB.
Programmierhandbuch
Das Programmierhandbuch enthält unter anderem Feld- und Datenbankbeschreibungen sowie Programmieranweisungen, die, wenn sie eingehalten werden, die Releasefähigkeit sichern.Für die Systementwickler ist es die Unterstützung die sie bei der Betreuung von W&G effective company® benötigen.
Anwenderdokumentation
Neben der ausführlichen Anwenderdokumentation, helfen den Benutzern Tooltipps, die für die einzelnen Feldern hinterlegt sind, bei der täglichen Arbeit mit W&G effective company®.
Wartung inklusive
In diesem Paket sind Gebühren für die Wartung Ihres Systems bereits enthalten.
Die Wartung beinhaltet Hotline, Fehlerbehebung sowie die Einspielung von Scripts, Updates und Releases.
Service - 40 PT Dienstleistungen à 8 Std/Tag
Einsetzbar z. B. für Installation, Einführung, Parametrisierung, Konfiguration, Programmierung, Layouterstellung, Schulungen, Beratungen u. a.
Initial vorbelegte Tabellen

Diverse Tabellen sind initial mit Daten vorbelegt.

Die Daten der Tabellen können Sie entweder so nutzen, wie sie von uns angelegt wurden, Sie können sie als Kopiervorlagen verwenden, oder Sie können sie bearbeiten oder löschen.

Standarddrucklayouts für Belegerstellung

Vordefinierte Standarddrucklayouts für die allgemeinen Belegerstellung.

Diese können Sie entweder ohne Änderungen einsetzen oder als Kopiervorlage für eigene Dokumente verwenden, die Sie mit dem Layoutgenerator EFC Report erstellen.

Standarddrucklayouts für VDA-Belegerstellung

Vordefinierte VDA-konforme Drucklayouts für die Belegerstellung im Bereich Automobilzulieferer, z. B.: VDA-Speditionsauftrag, VDA-Lieferschein u. a.

Die von uns gelieferten VDA-Drucklayouts können Sie entweder ohne Änderungen einsetzen oder als Kopiervorlage für eigene (zusätzliche) Dokumente verwenden, die Sie mit dem Layoutgenerator EFC Report erstellen.

Warenbegleitpapiere VDA-konform

VDA- konforme Drucklayouts für Warenbegleitpapiere z. B.: Warenbegleitschein, Warenanhänger u. a.

Die von uns gelieferten VDA-Drucklayouts für die Warenbegleitpapiere können Sie entweder ohne Änderungen einsetzen oder als Kopiervorlage für eigene (zusätzliche) Papiere verwenden, die Sie mit dem Layoutgenerator EFC Report erstellen.

Vordefinierte EDI-Nachrichtenarten

EDI-Applikation mit vordefinierten Nachrichtenarten

Export:

  • Lieferschein VDA 4913
  • Lieferavis EDIFACT DESADV/VDA4987
  • Lieferabruf EDIFACT DELFOR/VDA 4984
  • Feinabruf EDIFACT DELJIT/VDA 4985
  • Produktionssynchroner Abruf EDIFACT DELJIT/VDA 4986
  • Auftragsbestätigung EDIFACT ORDERS
  • Rechnung EDIFACT INVOIC / VDA 4938
  • Lieferabruf VDA 4905
  • Feinabruf VDA 4915
  • Produktionssynchroner Abruf VDA 4916
  • Sammelrechnung VDA 4906
  • Gutschrift VDA 4908
  • Rechnungsdaten in ZUGFerd Format
  • Bestandslisten
  • Druckjob für Zebra/Nicelabel-Drucker

Import:

  • Belegpositionen (z.B. Auftragseingang als Excel-Mailanhang)
  • Lieferschein VDA 4913
  • Lieferabruf VDA 4905
  • Lieferabruf/Feinabruf EDIFACT DELFOR
  • Feinabruf VDA 4915
  • Produktionssynchroner Abruf VDA 4916
  • Lieferabruf EDIFACT DELFOR/VDA 4984
  • Feinabruf EDIFACT DELJIT/VDA 4985
  • Produktionssynchroner Abruf EDIFACT DELJIT/VDA 4986
  • Auftragsbestätigung EDIFACT ORDERS
  • Rechnung EDIFACT INVOIC / VDA 4938
  • Sammelrechnung VDA 4906
  • Gutschrift VDA 4908
  • Rückmeldungen aus Fremdsystemen
  • Warenbewegungen aus Fremdsystemen
  • Preise (Kunden, Lieferanten, Preislisten)
  • Kunden-/Lieferantenartikeldaten
  • OE-Nummern und Applikationen (KFZ-Ersatzteile)
  • Werkszeugnisse (QS)
  • Prüf-/Messprotokolle (QS)
Vorbelegte FiBu-Anbindung
  • Export Eingangs-/Ausgangsrechnungen
  • Anzeige bzw. Import beliebiger FiBu-Kontensalden
  • Import und Export FiBu-Stammdaten (Salden, Kreditlimit, Anschriften, Kontonummern etc.)
  • Anzeige bzw. Import FiBuOP-Listen
  • Anzeige bzw. Import vorerfasster Rechnungen
Vordefinierte QS-Belegarten

Applikation Qualitätssicherung mit vordefinierten Belegarten:

  • Werkszeugnis
  • Prüfplan
  • Prüfauftrag
  • Prüfbericht
  • 8D-Report
  • Reklamation
  • Fehlersammelkarte
  • Lieferantenbewertung
  • Zeichnungsfreigabe
  • Erstmusterfreigabe
  • Materialfreigabe
  • Sonderfreigabe
  • Erstteil-/Fertigungslosfreigabe
E-Shop Anbindung

Shopware-Anbindung zur Abdeckung verschiedener Geschäftsvorfälle in beiden Richtungen.

Anbindung Kommunikationsplattform KFZ-Ersatzteilehandel

Anbindung der Kommunikationsplattform von TecAlliance.

TecAlliance ist nach eigenen Angaben der Marktführer dieser Plattformen, über die Bestellungen, Lieferavis und Rechnungen zwischen unterschiedlichen Systemen standardisiert ausgetauscht werden können.

99,00 € pro Benutzer/in und Monat*

*Mindestanzahl: 10 Benutzer/innen.
Alle Preise zzgl. der aktuell gültigen Mehrwertsteuer. Details unter: Vereinbarung EFC Starter bzw. Vereinbarung EFC Business. Es gelten ausschließlich die AGB der Wühler & Gebauer EDV-Consulting GmbH.